Theoter op platt
 
  Termin Plan
  Stücke der Theatergruppe der Landjugend
  Bilder
  => Frikadellen 2002
  => De kostenlose Bibelstünn 2004
  => En Milljonär inŽt Huus 2005
  => Kattenspöök 2006
  => De verrückte Professor 2007
  => Eenmol Bali un trüch 2008
  => Kalverköppe 2010
  => Riep för Mallorca 2011
  => Vun Snicken un Zicken 2012
  => Verrückte hebbt dat ok nich licht
  => Een Butler opŽn Buurnhoff 2014
  => Gegen de goden Sitten 2015
  => Unn kenn küsst me? 2016
  => O sole mio 2017
  => Een Guru för Do-Ping 2018
  => Muscheldikuschel 2019
  Gästebuch
De verrückte Professor 2007

2007 haben wir das Stück " De verrückte Professor " gespielt. 
In dem Stück dreht sich alles um  ein Medikament, das gegen Schweißgeruch helfen soll.
Der Apotheker und Hobbychemiker Max Loppmann hat dieses Medikment entwickelt und nachdem Kunibert, die Testratte, das Experiment nicht überlebt hat, sucht er Testpersonen, die sein Mittel ausprobieren. Natürlich geht das nicht ganz ohne Nebenwirkungen ab, obwohl "
Professor Loppmann"das behauptet.

                      
Paula Loppman, gespielt von Iris Lührs, mit Kunibert, der Testratte.
        
Paula und Max Loppmann ( I. Lührs und M. Vagts) warten auf die Testpersonen.
        
Die ersten Testpersonen sind da: Wilko Meiners ( S. Vagts ), Angelika Sagemiehl ( M. Poppe ), Heidrun Sagemiehl ( U. Ahlers ) und Freddy Sagemiehl ( K. Ahlers )
          
Es sind noch zwei weitere Testpersonen Eingetroffen: Phillip Renken ( H. Riggers ) und Chalotte Müller ( Y. Lipowczyk ). In der Mitte Wilko und Angelika genannt Tiffy.
        
Phillip und Wilko  warten was passiert.

      
Die hochnäsige Frau Müller will mit den anderen nichts zu tun haben.   
    
Die ersten Nebenwirkungen zeigen sich bei Chalotte Müller. 
      
Auch bei Freddy Sagemiehl und Phillip Renken wirkt sich das Mittel aus. 
     
Zum Schluss probiert Max Loppmann selber sein Mittel aus und  auch seine weibliche Seite kommt zum Vorschein! 
       
Unsere Soufleuse Gunda Riggers  
               
Alle auf einem Bild: Bianca Vagts ( Maske), Martin Vagts ( Max Loppmann ), Iris Lührs ( Paula Loppmann ), Hermann Scholz ( Regie ), Stephan Vagts ( Wilko Meiners ), Heiner Riggers ( Phillip Renken ), Klaus Ahlers ( Freddy Sagemiehl ), Ute Ahlers (Heidrun Sagemiehl), Gunda Riggers ( Souffleuse), Susanne Wendt ( Maske ) und vorne Yvonne Lipowczyk ( Chalotte Müller ) und Maren Poppe ( Angelika Sagemiehl ).                                                                                                            

Unser Stück 2020: " Modenschau in´n Ossenstall" "  
   
Facebook Like-Button  
 
 
Modenschau in´n Ossenstall  
  Modenschau in´n Ossenstall ist ein plattdeutscher Dreiakter von Jonas Jetten, ins plattdeutsche übersetzt von Wolfgang Binder
Zum Inhalt:
Paul Hartmann, Landwirt und Hobbymaler, hat seinen Hof runter gewirtschaftet. Seine vermeintlich letzte Rettung: der Zuchtbulle Bruno. Doch der weigert sich seine Arbeit zu erledigen. Bruno interessiert sich nur für das eigene Geschlecht, was zu einigen Missverständnissen führt. Auch mit der Malerei kommt Paul nicht weiter. Sein letztes Bild, in das er alle Hoffnungen gesetzt hat wir von Zuchtbullen zerstört. Jetzt ist guter Rat teuer. Da hat Franz, Freund von Paul die Idee mit der Modenschau im Ochsenstall. Als es endlich soweit ist, fallen die Models aus und müssen ersetzt werden. Nun gerät erst recht alles aus den Fugen....Das kann doch alles nicht gut ausgehen, oder?
 
Unsere Mitspieler 2020  
  Paul Hartmann - Matthias Wendte
Tilly Hartmann - Maren Dohrmann
Franz Stolz - Patrick Schröder
Wilma Stolz - Julia Blohm
Klementine Dreist - Ute Ahlers
Sophia Meier - Iris Lührs
Gesche Larmich - Daniela Conrad
Dr. Braun - Stephan Vagts
Otto Esser - Frank Köster

Regie - Herman Scholz
Souffleuse - Martina Hollen
Technik - Michael Hollen
 
Diese Webseite wurde kostenlos mit Homepage-Baukasten.de erstellt. Willst du auch eine eigene Webseite?
Gratis anmelden