Theoter op platt
 
  Home
  Termin Plan
  Stücke der Theatergruppe der Landjugend
  Bilder
  => Frikadellen 2002
  => De kostenlose Bibelstünn 2004
  => En Milljonär inŽt Huus 2005
  => Kattenspöök 2006
  => De verrückte Professor 2007
  => Eenmol Bali un trüch 2008
  => Kalverköppe 2010
  => Riep för Mallorca 2011
  => Vun Snicken un Zicken 2012
  => Verrückte hebbt dat ok nich licht
  => Een Butler opŽn Buurnhoff 2014
  => Gegen de goden Sitten 2015
  => Unn kenn küsst me? 2016
  => O sole mio 2017
  => Een Guru för Do-Ping 2018
  Gästebuch
De kostenlose Bibelstünn 2004

2004 spielten wir das Stück " De kostenlose Bibelstünn " 

                
Heini Knoop, etwa Mitte 40, freundlich, gutmütig, jedoch durch die Erbschaft eines Lokals total überarbeitet, wurde gespielt von Heiner Riggers.
Elsbeth Knoop, geborene Linneweber, seine häufig unter Kopfschmerzen leidende Frau wurde gespielt von Iris Lührs.
Auguste Linneweber, Oma im Hause Knoop, wachsam und energisch und geistig voll auf der Höhe, wurde gespielt von Ute Ahlers.

                     
Elke Knoop, beider Tochter, ein nettes 20jähriges Mädchen, macht eine Lehre als Köchin, wurde gespielt von Maren Poppe.
Hannes Puhl, etwa 17 Jahre jung und ausgestattet mit einem frechen Mundwerk, wurde gespielt von Stephan Vagts.

                           
Lothar Meier, alias Adamus, geldgieriger Geistheiler und Sektenführer, wurde gespielt von Martin Vagts.
Elvira Bartsch, alias Alvina, seine Komplizin, die von sich behauptet, eine waschechte Hexe zu sein, wurde gespielt von Gunda Riggers.

                             
Herr Egon Meyer, Privatdetektiv mit ausgeprägter Glatze, wird in Freundeskreisen " Schweiger" genannt, weil er so mundfaul ist, wurde gespielt von Klaus Ahlers.
Max Finger, Meyers Gehilfe, ein netter junger Mann, der sich in Elke verliebt und bei ihr bleibt, wurde gespielt von Stefan Koch.


Unser Stück 2019: " Muscheldiekuschel "  
   
Facebook Like-Button  
   
Werbung  
 
 
Muscheldiekuschel  
  Muscheldiekuschel ist ein plattdeutscher Dreiakter von Erich Koch
Zum Inhalt:
Hans besitzt eine schlecht gehende Pension.Gustav, sein Freund und Bürgermeister, hat die rettende Idee. Hans soll je einen Teil seiner Pension in Betreutes Wohnen und in Separees für intime Stunden umwandeln. Gustav selbst hat ein starkes Interesse daran. Er will sich mit Nina, seiner Freundin, dort ungestört treffen können. Gustav hat zur Unterstützung für Hans Aische und Chantal engagiert; Aische für Betreutes Wohnen und Chantal für Kuschelmuschel. Das das zu allerlei Verwicklungen führt, lässt sich denken....

Karten gibt es im Vorverkauf zu folgenden Terminen:
Am 1. 12.2018 auf dem Frelsdorfer Weihnachtsmarkt
Am 27.01.2019 und am 20.02.2019 im Frelsdorfer Dorfhaus von 9.30-12.30 Uhr
 
Unsere Mitspieler 2019  
  Hans - Matthias Wendte
Gustav - Heiner Riggers
Erika - Iris Lührs
Arnold Schwarzenbäcker - Patrick Schröder
Lea - Fiona Leddin
Nina - Sabrina Blohm
Chantal - Maren Dohrmann
Aische - Daniela Conrad
Balduin ( Balu) - Frank Köster
Monika (Momo) - Ute Ahlers
General Pfeiffer a.D. - Stephan Vagts

Regie - Herman Scholz
Souffleuse - Martina Hollen
Technik - Michael Hollen
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=